Gutschein-Verkaufsportal feiert Geburtstag: Ein Jahr gutscheinplaza.de

von | 27. September 2022

Inhalt

 

Heute erheben wir das Glas auf gutscheinplaza.de und alle Nutzerinnen und Nutzer des Gutschein-Verkaufsportals. Schon gut 12 Monate ist es her, seit wir die Plattform freigeschaltet haben. In diesem Artikel erfährst du mehr über die Anfänge und unsere Pläne für die Zukunft. 

Erst ein Jahr alt, aber trotzdem alte Hasen

Obwohl es das Gutschein-Verkaufsportal gutscheinplaza.de erst seit einem Jahr gibt, können sich Verbraucherinnen und Verbraucher sicher sein: Wenn sie eine Geschenkkarte oder andere Guthabenkarte auf der Plattform verkaufen, bedient sie ein erfahrenes Team. Das Portal wurde nämlich von den Betreibern von wissel.nl gegründet. Diese Plattform erfreut sich schon seit rund sechs Jahren großer Beliebtheit in den Niederlanden.

10 Mann starkes Gutschein-Verkaufsportal

Gründer und Inhaber beider Gutschein-Verkaufsportale ist der 49-jährige Martijn Terbruggen. 2015 hat der ehemalige Verkaufsleiter und Account Manager den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Das niederländische Wort „Wissel“ bedeutet so viel wie „Umtausch“. Es geht ja um den Umtausch von Gutscheinen gegen Geld. Inzwischen sind rund 10 Personen für das Unternehmen tätig. Das Team setzt sich aus niederländischen und deutschen Muttersprachlern zusammen. Sie decken unter anderem die Bereiche Kundenservice, IT, Grafikdesign und Online Marketing ab. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen Wissel Nederland BV in Houten. Die Stadt liegt im Zentrum der Niederlande unweit von Utrecht.

Auf nach Deutschland…

Das Gutschein-Verkaufsportal wurde in den Niederlanden so erfolgreich, dass es dort kaum noch wachsen konnte. Deshalb fiel Anfang 2021 die Entscheidung: Auch in Deutschland sollte es die Plattform für den Ankauf von Gutscheinen geben. Denn spätestens seit es Guthabenkarten von Ikea, Netflix, Amazon & Co. an fast jeder Supermarktkasse zu kaufen gibt, sind sie auch auf dieser Seite der Grenze immer mehr im Umlauf. Und die Zahl digitaler Gutscheine steigt ebenfalls stetig. Damit nimmt auch die Zahl der Menschen zu, die ihr (Rest-)Guthaben versilbern möchten.

Die ersten Schritte von gutscheinplaza.de

Gutschein-Verkaufsplattform wissel.de, also? Das war natürlich keine Option. Wissel ist ein Ortsteil der nahe der niederländischen Grenze gelegenen Stadt Kalkar. Ansonsten hat das Wort in Deutsch keine Bedeutung. Also begab sich das Team rund um Martijn auf die Suche nach einem einprägsamen Namen. Und der wurde mit „Gutscheinplaza“ gefunden. Nach Monaten intensiver Vorbereitung war es Ende August 2021 so weit. Gutscheinplaza.de wurde freigeschaltet. Dass der entsprechende Bedarf tatsächlich dar war, zeigte sich schnell. Bis zur ersten Anfrage dauerte es nämlich nur wenige Tage.

Gutschein-Verkaufsportal schließt Marktlücke

Wer in Deutschland einen Gutschein verkaufen wollte, musste bis zur Eröffnung von gutscheinplaza.de mindestens ein paar Tage auf sein Geld warten. Hinzu kam einiger Aufwand für das Erstellen einer Verkaufsanzeige und den Versand der Gutscheinkarte. Zu den Alternativen zählten und zählen noch immer Online-Markplätze. Dazu gehören eBay, Facebook Marketplace und Markt.de. Zwar bietet eBay Kleinanzeigen seit ein paar Tagen die  Direkt-kaufen-Option an. Aber auf eine Anzeige für einen Gutschein dürfte sich in den seltensten Fällen noch am selben Tag jemand melden. Da funktioniert der Verkauf auf gutscheinplaza.de deutlich zügiger und schließt somit eine Marktlücke. Denn das Besondere an unserem Gutschein-Verkaufsportal: Wenn eine Verkäuferin oder ein Verkäufer mit unserem Preisvorschlag einverstanden ist, überweisen wir die Summe umgehend nach Übermittlung der Daten. Werktags steht das Geld dann oft noch am selben Tag auf dem Konto; spätestens aber am nächsten.

Seit einem Jahr (fast) immer für dich da

Ein Service, auf den wir stolz sind, ist unsere gute Erreichbarkeit. Gleich von Anfang an waren wir an sieben Tagen in der Woche für die Nutzerinnen und Nutzer unserer Gutschein-Plattform in Deutschland da. Und das bleiben wir auch nach unserem ersten Geburtstag. Wochentags beantworten wir deine Fragen rund ums Verkaufen von Gutscheinen von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch oder per E-Mail. Danach geht es bis 21:00 Uhr und an den Wochenenden per E-Mail weiter. In diesen Zeiten veranlassen wir auch Überweisungen genauso schnell wie zu den normalen Bürozeiten. Das ist ein Extra, über das sich in den vergangenen Monaten so mancher gefreut hat.

Schnell in Deutschland angekommen

Auch die Einfachheit der Funktionsweise des Gutschein-Verkaufsportals haben Kunden in unserem ersten Jahr in Deutschland oft gelobt. Denn sowohl für digitale Gutscheine als auch für Gutscheinkarten aus Plastik läuft der gesamte Prozess online ab. So hat es nicht lange gedauert, bis gutscheinplaza.de in Deutschland gut angenommen wurde und richtig angekommen war. Von Monat zu Monat haben wir mehr Gutscheine gegen Geld umgetauscht. Vor allem Karten von Wunschgutschein, Ikea, Amazon und Zalando kaufen wir häufig an. Angesichts der Bekanntheit und des Marktanteils dieser Marken in Deutschland ist das wenig verwunderlich.

Deutschland vs. Niederlande – mehr Ähnlichkeiten als Unterschiede

Zumindest, was die Nutzung unserer Gutschein-Verkaufsplattform angeht ;-). Als wir den Schritt über die Grenze gewagt haben, waren wir gespannt, ob es große Unterschiede geben würde. Jetzt, gut ein Jahr später, wissen wir: Beim Verkaufen ungewollter Geschenkgutscheine sind sich Deutsche und Niederländer sehr ähnlich. Deutsche Kunden schicken uns etwas häufiger E-Mails als niederländische. Und ja, natürlich geht es in Deutschland ein bisschen förmlicher zu. (Trotzdem hat sich bis heute noch niemand darüber beschwert, dass wir Besucherinnen und Besucher von gutscheinplaza.de duzen…) Aber gravierende Unterschiede konnten wir in den vergangenen 12 Monaten nicht feststellen. Beispielsweise ist die Höhe des durchschnittlichen Restguthabens der Gutscheine vergleichbar. Und auf beiden Seiten der Grenze macht kaum jemand von der Möglichkeit Gebrauch, uns eine Gutscheinkarte per Post zukommen zu lassen. Grundsätzlich geht ja auch das.

Neuerungen bis zum zweiten Geburtstag

Zum Schluss verraten wir dir noch, woran wir für die kommenden Monate arbeiten. Ganz oben auf der Liste steht die Erweiterung des Gutschein-Verkaufsportals um zusätzliche Marken. Momentan kaufen wir nur internationale Guthabenkarten an, die wir in den Niederlanden mit Rabatt weiterverkaufen können. Du möchtest einen Gutschein verkaufen, aber der Herausgeber ist in unserem Angebotsformular noch nicht aufgeführt? Dann schau bitte immer mal wieder bei uns vorbei. Womöglich haben wir die Liste bis zu deinem nächsten Besuch erweitert. Auch für gutscheinplaza.de planen wir nämlich den zweiten Bereich, den es auf wissel.nl schon gibt: Einen Webshop, in dem es Gutscheine günstiger zu kaufen gibt. Dazu wird dann auch die Einführung einer neuen Zahlungsart gehören, die den An- und Verkauf noch schneller und sicherer machen wird. Wir freuen uns auf die Zukunft von gutscheinplaza.de und hoffen, dass du dabei bist.

Hast Du Anmerkungen, Vorschläge oder auch Kritik? Feedback ist immer willkommen. Ruf uns gerne an oder schick uns eine E-Mail.

Neueste Artikel

Zeek.me Alternative gesucht?

Inhalt Das Ende von Zeek.me Direkt international unterwegs Zeek.me Alternative mit anderer Vorgehensweise Gutschein gegen Guthaben oder Cash?. Guthaben verkaufen ohne Wartezeit Umtauschen von Gutscheinen auch nach Zeek.me ein Kinderspiel    Vielleicht fragt ihr...

Wunschgutschein auszahlen lassen in 3 einfachen Schritten

Inhalt Wunschgutschein: Was ist das überhaupt? Wo es die Gutscheinkarte zu kaufen gibt So löst du den Gutschein ein Wunschgutschein verkaufen auf eBay & Co. Auf gutscheinplaza.de Wunschgutschein auszahlen lassen So schnell bekommst du dein Geld    Wer einen...

Paysafecard verkaufen: So klappt’s auf gutscheinplaza.de

Inhalt Was ist die Paysafecard? Funktionsweise der Paysafecard Paysafecard verkaufen: Direkt geht das nicht auf gutscheinplaza.de So kannst du dir den Großteil deines Guthabens doch auszahlen lassen Ein Tipp zum Schluss   Für Leute, die unkompliziert online...

Wie du Gutscheine gegen Geld umtauschen kannst

Inhalt Kann man Gutscheine umtauschen gegen Geld? Amazon-Gutschein gegen Geld: Auf unserer Plattform kein Problem Gutscheine verkaufen auf gutscheinplaza.de: So funktioniert’s Online-Plattform als bewährtes Konzept   Gutscheine umtauschen gegen Geld? Gutscheine...

Was du über die Gültigkeit von Gutscheinen wissen solltest

Inhalt Gültigkeit von Gutscheinen: Weshalb ist sie überhaupt relevant? So ist die Verjährungsfrist für Gutscheine gesetzlich geregelt Nicht alle Gutscheine verfallen nach Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist Gutscheine mit Gültigkeit 12 Monate: Befristung unter...